Unsere Karte

null

Pata Negra Sánchez Romero Carvajal 5 J

Die 5 Jotas von den Weiden Huelvas direkt auf Ihren Tisch im Hafen
null

Hummersalat

Die perfekte Kombination von Meer und Garten. Meeresfrische für den Gaumen.
null

Tagliatelle mit Garnelen

Frische Garnelen mit frischer Pasta. Was will man mehr?
null

Türmchen aus Schokolade, Sahne und Karamell

Für Naschkatzen, Schokolade pur.
null

Flanigan Salat

Gemüse und Bauchfleisch vom Thunfisch perfekt kombiniert.
null

“Unsere ” Paella , ein Klassiker

Unser geheimes traditionelles Paella Rezept.
null

Weisse Bohnen mit Seehechtbäckchen und Garnelen

Eine köstliche Kombination aus Suppe und Meeresfrüchten. Ein abgerundeter und intensiver Geschmack.
null

Feine Apfeltarte mit Vanilleeis

Feiner Blätterteig, karamellisierte Äpfel und Eis. Der perfekte Abschluss.
null

Mallorquinisches Tumbet mit oder ohne Spiegelei

Die Seele des mallorquinischen Gemüsegartens auf ihrem Teller.
null

Kartoffeln, Eier und Trüffel Carpaccio

Eier, Kartoffeln und Trüffel. Eine köstliche Kombination.
null

Galizisches Rinderfilet

270 g des besten roten Fleisches aus dem Norden. Einfach und köstlich.
null

Milchreis mit Muskatnuss

Ein köstlicher traditioneller Nachtisch. Eine exquisite Kombination.

Unser Weinkeller

Wir sind stolz auf unsere Weine

Eine reichhaltige Auswahl von den besten Weingütern. Flanigans Weinkeller verfügt über ein großes Repertoire an Weinen für jeden Geldbeutel, das sowohl die anspruchsvollsten Weinkenner als auch diejenigen, die nur ein Glas in dem idyllischen Ambiente von Puerto Portals trinken wollen,  befriedigt.

Genießen Sie die abwechslungsreiche Weinliste mit vielen Weinen aus Mallorca, Spanien, Frankreich, Italien…

Über Uns

null

Unsere Geschichte

Vor 30 Jahren wurde Miguel Arias gebeten, die Bar del Puerto umzugestalten und in ein Spitzenrestaurant zu verwandeln.
null

Flanigans Philosophie

Höflichkeit, langjährige Erfahrung, Integrität, Innovation,  Liebe zum Detail und die sorgfältige Auswahl der lokalen Zutaten. Flanigan strebt stets nach Spitzenqualität.
null

Unser Team

Unsere professionellen und hochmotivierten Mitarbeiter widmen den Gästen ihre volle Aufmerksamkeit. Wir sind Perfektionisten und wir wollen Ihnen nicht nur einzigartige Gerichte servieren, sondern Ihren Aufenthalt bei uns unvergesslich machen.

Aktuelles

Flaningan und Puerto Portals entwickeln sich beständig weiter. Das Restaurant und sein Lage zeichnen sich durch zahlreiche Besonderheiten aus, über die Sie hier ausführliche Informationen bekommen: Zubereitung der Speisen, Neuigkeiten aus Puerto Portals, wichtige Informationen aus der Welt der Gastronomie und die Besonderheiten, die Flanigan von anderen Restaurants unterscheiden.

null

XIV Rally Clásico Puerto Portals

Von 8. bis 10. März

Mit der 14. Auflage der Classic-Rallye in Puerto Portals, die als “Die Perle des Mittelmeers” bekannt ist, können sich Motorsportfans vom 8. bis 10. März auf etwas Besonderes freuen.

Die Zentrale der Rallye befindet sich wieder in Puerto Portals und bietet den Besuchern von Donnerstag, den 8. März, bis Samstag, den 10. März, organisierte Aktivitäten rund um die Welt des Motorsports für die ganze Familie.

Auch in diesem Jahr wird Eric Woolger wieder am Klassiker unter den Klassikern teilnehmen – am Steuer des ältesten in dieser vierzehnten Auflage registrierten Fahrzeugs, einem MGA-Roadstar mit Baujahr 1957.

Die Veranstaltung erstreckt sich über mehr als 500 Kilometer und führt im Laufe der drei Tage über einige der besten Streckenabschnitte für Rallyes in Europa und auf gesperrten Straßen.

null

Der Küchenchef erzählt

Der Bogavante (Homarus gamarus) oder Lugubrante (galizischer Hummer) ist ein marines, zu den Dekapoden, gehöriges Krustentier. Er ähnelt sehr der Languste und kann bis zu 60 cm lang werden. Er ist ein naher Verwandter des amerikanischen Hummers und des Kaisergranats und ist außerdem entfernt mit der Languste verwandt. Das Habitat des Bogavantes sind Felsspalten, die normalerweise nicht tiefer als 50m unter der Meeresoberfläche liegen. Aber man findet ihn manchmal auch in  Sand-und Geröllbetten in bis zu 150m Tiefe unterhalb der Niedrigwasserlinie.

Er ist nachtaktiv und geht nachts auf Nahrungssuche. Sein Lebensraum erstreckt sich vom westlichen Atlantik bis zu den Lofoten Inseln, vom Nordosten Norwegens bis zu den Azoren und bis nach Marokko, Außerdem findet man ihn in Teilen des Mittelmeers und im Nordosten des schwarzen Meers.